Skip to main content

Plattenspieler kaufen – Welcher ist der Richtige für mich

Dual Plattenspieler TestDer richtige Plattenspieler für Nostalgie-Flair
MP3-Player, Radio oder doch ein CD-Spieler? Heute gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Geräten, die Dir den Genuss von Musik näher bringen. Doch auch einen Plattenspieler kaufen ist ein gute Idee, wenn Du die klassische Art des Musikgenusses erleben möchtest. Besonders Liebhaber von Vinylplatten kommen um das Plattenspieler kaufen nicht drumherum, wobei ein Schallplattenspieler heute nichts mehr mit den alten verstaubten Modellen von Oma oder Opa zu tun haben müssen. Du kannst Dich für moderne Geräte entscheiden, die Dir einen wunderbaren Sound liefern werden.

Welche Modelle es gibt, worauf Du beim Plattenspieler kaufen achten musst und wo Du die besten Angebote erhältst, erfährst Du nur bei uns!
1234
Teac TN 300 Plattenspieler Bestseller Dual DTJ 301.1 USB Bestseller Technics  1210 mk2 Platennspieler Denon DP-300 F Vollautomatischer Plattenspieler
Modell Teac TN 300-CH HiFi-Plattenspieler kirschholzfarbenDual DTJ 301.1 USB DJ-PlattenspielerTechnics SL 1210 MK2 Plattenspieler schwarzDenon DP 300F Vollautomatischer Plattenspieler
Testergebnis

94.33%

"Ein Muß für jeden Vinyl Fan - Top Schallplattenspieler -klare Kaufempfehlung"

92.33%

"Preisgünstig Hochwertige Technik - Ausgezeichnet!"

91.67%

"Nicht ganz Preisgünstig trotzdem sein Geld wert Top Kaufempfehlung!"

91.33%

"herausragende Tonqualität Top Klare Kaufempfehlung!"

Bewertung
AbtastnadelDiamantDiamant---Saphir
PlattentellerAluminiumAluminiumAluminiumAluminium
GehäuseartKunstoffKunstoffKunstoffKunstoff
Abdeckhaubevorhandenvorhandenvorhandenvorhanden
Gewicht4,8 Kg5,36 kg13 Kg6 Kg
DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*

 

Plattenspieler kaufen – Schnell angeschlossen: Der USB-Plattenspieler

In früheren Jahren war es so, dass Du den Plattenspieler nur per Stromkabel verbinden konntest und schon begann der Spaß. Heute kannst Du weitere Plattenspieler kaufen, die besonders dann ideal sind, wenn Du die Musik „weiterverarbeiten“ möchtest.

USB Plattenspieler TestEin USB-Plattenspieler ist die richtige Lösung, denn es handelt sich um ein Gerät, welches Du per USB-Port mit Deinem PC oder Laptop verbinden kannst. Sicherlich kommt nun die Frage auf, wofür Du so etwas brauchst.

Durch die Verbindung über USB erhältst Du die Möglichkeit, dass Du nicht nur Musik abspielen, sondern diese auch direkt auf Deinen PC übertragen kannst. Zum Beispiel möchtest Du Deine große Vinylsammlung digitalisieren.

Das ist bei diesen Schallplattenpieler kein Problem mehr, denn beim Abspielen kann direkt die Schallplatte aufgezeichnet und als Datei abgespeichert werden. Nun hast Du viele Möglichkeiten, was Du damit machen kannst. Beispielsweise kannst Du diese auf eine CD übertragen oder auch weiterverarbeiten, um den Klang zu verbessert.

Ein weiterer kleiner Pluspunkt von einem USB-Plattenspieler ist, dass Du keine separate Stromquelle mehr brauchst. Die meisten Modelle werden auch über den USB-Port mit Strom versorgt, sodass Du Dir lästige Kabel ersparst. Welcher USB-Plattenspieler es am Ende sein soll, wirst Du in unserem Vergleich sehen.

Bestseller Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler

 

Plattenspieler kaufen – Der volle Genuss: Ein High-End-Plattenspieler

Denon Plattenspieler TestVor allem bei sehr günstigen oder alten Plattenspielern passiert es schnell, dass die Musik an Klang verliert. Immerhin wollen die Hersteller Geld sparen, weshalb Du beim Plattenspieler kaufen eher minderwertige Produkte erhältst. Das Resultat ist eine schlechte Klangqualität.

Es kann sogar passieren, dass die Vinylplatten durch einen billigen Plattenspieler beschädigt werden und somit weggeworfen werden müssen. Das solltest Du verhindern, besonders, wenn Du über viele hochwertige und teure Platten verfügst.

Deswegen ist ein High-End-Plattenspieler sicherlich eine gute Lösung, wobei es sich um ein Gerät in bester Qualität handelt. Selbstverständlich musst Du beim Plattenspieler kaufen etwas mehr Geld investieren, doch dafür kannst Du sicher gehen, dass Du immer die beste Qualität erhältst.

 

Die meisten High-End-Plattenspieler sind mit vielen kleinen Extras versehen, welche nicht nur für einen perfekten Musikgenuss sorgen, sondern auch die Lebensdauer des Spielers sowie der Platten erhöht. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sich die High-End-Plattenspieler meist von den „normalen“ Modellen in Sachen Design unterscheiden.

Häufig wird mit hochwertigen Materialien, wie schwarzen Lack oder Glas gearbeitet, sodass der Plattenspieler auch im Ruhezustand zu einem wahren Blickfang wird und leicht Deine Räumlichkeiten aufwerten kann. Beim Plattenspieler kaufen solcher hochwertigen Modelle musst Du einiges beachten, wobei Dir unser Plattenspieler Test weiterhelfen kann.

Top Seller Rega RP 1 Cool Grey High End Plattenspieler der Spitzenklasse

 

Qualität vom Markenhersteller: Der Crosley Plattenspieler

Vielleicht ist es Dir nicht klar, doch auch heute gibt es noch viele Hersteller im Bereich von Plattenspielern. Über die letzten Jahre hat die Zahl sogar zugenommen, weshalb Du aufpassen solltest, wenn Du einen Plattenspieler kaufen möchtest.

USB Plattenspieler kaufenMit einem Crosley Plattenspieler kannst Du aber nicht viel falsch machen, denn der Hersteller Crosley ist schon seit vielen Jahren im Bereich der Produktion von Radios, Plattenspielern, CD-Laufwerken und vieles mehr vertreten. Insofern kennt sich Crosley perfekt mit den verschiedenen Bauteilen und worauf es beim guten Plattenspieler kaufen ankommt aus.

Praktischerweise erhältst Du eine große Auswahl an Crosley Plattenspielern, denn diese haben sich über die Jahre erweitert. Zum Beispiel gibt es tragbare Modelle mit einem integrierten Stereo Lautsprecher, sodass Du auch unterwegs Deine Musik genießen kannst.

Aber auch das Retrodesign ist bei den Crosley Plattenspielern häufig anzutreffen, was einen gewissen Charme hat. Besonders wichtig ist aber, dass Du beim Plattenspieler kaufen von Crosley stets feinste und modernste Schallplattentechnologie erhältst, sodass ein unverwechselbarer Hörgenuss entstehen kann.

Welcher Crosley Plattenspieler es am Ende sein soll, kannst Du ganz leicht über unseren Test entscheiden. Hier entdeckst Du alle beliebten und bekannten Produkte des Herstellers, sodass Du schnell den richtigen Plattenspieler kaufen kannst.

 

Ein praktischer Helfer: Der Plattenspieler mit Vorverstärker

Um zu ermitteln, ob ein Plattenspieler mit Vorverstärker die richtige Wahl für Dich ist, solltest Du wissen, was ein Vorverstärker überhaupt ist. Ein Plattenspieler gibt ein recht leises Signal aus. Dieses Signal wird jetzt mit einem Vorverstärker verstärkt, sodass es besser bei den Lautsprechern ankommen kann.

Wolltest Du früher einen Plattenspieler kaufen, waren beinah alle Modelle mit einem solchen Vorverstärker ausgestattet. Heute ist dies seltener geworden. Das liegt an der modernen Technik, sodass es oftmals überflüssig wurde. Nur bei sehr hochwertigen Modellen kannst Du heute noch einen Vorverstärker antreffen.

In der Regel ist ein Plattenspieler mit Vorverstärker auch immer mit einem Phono-Eingang versehen. Über diesen Phono-Eingang wird das Gerät angeschlossen, sodass ein lauter Sound entstehen kann.

Würdest Du also einen Plattenspieler kaufen, der keinen Phono-Eingang besitzt, wäre auch der Vorverstärker nutzlos. Hat sich das Plattenspieler kaufen schon erledigt, wobei Dein Modell keinen Phono-Eingang, kannst Du einen zusätzlichen Phono-Vorverstärker erwerben. Dieser wird zwischen Plattenspieler und Stereoanlage angeschlossen, sodass Du schon bald einen perfekten Sound erhalten wirst.

Plattenspieler kaufenAm besten ist es aber, wenn Du Dich nach einem Schallplattenspieler mit Vorverstärker umschaust. Das kann Dir viel Mühe ersparen, wenn Du den Plattenspieler später mit der Stereoanlage verbinden möchtest. Die richtigen Modelle findest Du in unserem Plattenspieler Test.

 

 

Ein Hauch Vergangenheit: Der Nostalgie Plattenspieler

Nostalgie PlattenspielerDer Vorläufer der modernen Plattenspieler wurde schon im Jahr 1880 erfunden. Seit dieser Zeit hat sich einiges getan und die Schallplattenspieler haben sich immer mehr verändert. Insofern wird bei modernen Modellen auf das klassische Lautsprecherrohr verzichtet, es kommen zahlreiche weitere Anschlüsse zum Einsatz und auch das komplette Design wird den modernen Vorlieben angepasst.

Das Plattenspieler kaufen ist bei solchen Modellen kein Muss, denn auch Nostalgie Plattenspieler liegen bereit. Dieser hat viele Vorteile und sichert Dir einen Hauch Vergangenheit. Wichtig zu wissen ist, dass Du nach dem Plattenspieler kaufen eher sanft und vorsichtig mit dem Gerät umgehen musst.

Diese Modelle sind noch wesentlich empfindlicher, als die heutigen Arten. Schon bei einer falschen Benutzung kann es passieren, dass Kleinteile kaputt gehen. Auch der Sound der Nostalgie Plattenspieler ist nicht perfekt, doch deswegen entscheidendst Du Dich sicherlich nicht für diese Modelle.

Es ist der Look, welcher die Nostalgie Plattenspieler ausmacht. Es kommen keine modernen Materialien wie Plastik oder Glas zum Einsatz, sondern die meisten Nostalgie Plattenspieler sind aus Holz gefertigt. Es wird noch mit viel Liebe zum Detail gearbeitet, weshalb sich das Plattenspieler kaufen auch als simples Design-Piece lohnen wird.

Vor allem als Stilbruch in einer modernen Wohnung eignet sich der Nostalgie Plattenspieler perfekt und ergänzt Deine Vorlieben. Das Angebot an Nostalgie Plattenspielern ist heute immer noch recht groß, weshalb Du Dir ein wenig Zeit nehmen und Dir die verschiedenen Testberichte bei uns durchlesen solltest.

 

Wie aus einer anderen Zeit: Der Retro Plattenspieler

Sicherlich wird Dir auffallen, dass es Nostalgie sowie Retro Plattenspieler gibt. Der große Unterschied zwischen den beiden ist, dass bei einem Retro Plattenspieler lediglich der Look der frühen Modelle übernommen wurde.

Beim Plattenspieler kaufen bemerkst Du, dass die Technik modern gehalten ist. Somit schafft der Retro Plattenspieler einen wunderbaren Spagat zwischen Moderne und Vergangenheit. Das Design von Retromodellen kann sehr unterschiedlich ausfallen, wobei meist die Produkte aus dem frühen 20. Jahrhundert als Vorbild genommen werden.

Du kannst aber auch Plattenspieler kaufen, welche den Look des 19. Jahrhunderts bieten. Du selbst kannst entscheiden, welcher Retrolook Dir am besten gefällt. Das größte Highlight ist aber, dass Du mit einem Retro Plattenspieler nicht so sanft und vorsichtig umgehen musst, wie bei einem Nostalgie-Modell.

Insofern stammt die Technik aus der Moderne, weshalb diese wesentlich robuster ist. Selbst Anfänger oder Neulinge werden damit glücklich, denn die Bedienung ist ganz einfach. Sogar der Anschluss kann über USB oder andere Methoden stattfinden.

Zusätzlich haben einige Retro Plattenspieler nicht nur die Möglichkeit, dass Du darüber Schallplatten hören kannst, sondern auch CDs. Somit entwickelt sich das kleine Modell zu einem wahren Multitalent, sodass Du schnell den Plattenspieler kaufen solltest.

Schau Dir einfach unseren Test an und schnell wirst Du den richtigen Retro Plattenspieler für Deinen Bedarf finden!

 

Einfach und schnell: Der Kauf im Internet

Du solltest immer bedenken, dass viele Menschen sehr viel lieber CD-Spieler oder sogenannte iPod-Stationen kaufen, wo einfach ein iPod oder andere MP3-Player angeschlossen werden können, als einen Plattenspieler.

Aus diesem Grund ist das Plattenspieler kaufen im Handel mehr als kompliziert. Das bedeutet, Du wirst im Fachhandel im Grunde keine oder nur selten einen Plattenspieler finden, unwichtig, welchen Du Dir wünscht.

Um Dir nicht nur eine lange Suche zu ersparen, sondern auch eine große Auswahl zu genießen, solltest Du deswegen nicht die Geschäfte vor Ort aufsuchen, sondern das Plattenspieler kaufen im Internet durchführen. Hier hast Du sehr viel mehr Möglichkeiten die richtigen Modelle zu finden, denn die Auswahl ist gigantisch groß. Es gibt für jeden Geschmack die richtigen Angebote und Du musst nur den Plattenspieler kaufen.

Damit Du auch sichergehst, dass Du nicht nur einen guten Plattenspieler erhältst, sondern auch passende Serviceleistungen, solltest Du bei Amazon einkaufen. Amazon ist ein großes Online-Kaufhaus, dass Dir die unterschiedlichsten Produkte anbietet.

Der große Vorteil ist, dass Du vollends abgesichert bist. Solltest Du also einmal einen Plattenspieler bestellen, welcher nicht Deinen Bedürfnissen entspricht, kannst Du diesen einfach zurückschicken und erhältst Dein Geld zurück. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass nicht nur Amazon selbst seine Plattenspieler anbietet, sondern auch Privatshops können über diese Plattform passende Produkte vertreiben.

Somit hast Du eine mehr als große Auswahl, die Du bequem von zu Hause bestellst.

 

Die besten Marken für Deinen neuen Plattenspieler

Man sollte denken, dass Plattenspieler heute immer unbeliebter werden, weshalb sich viele Hersteller von dessen Produktion zurückziehen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall, denn immer mehr Menschen entscheiden sich für einen Heim-Plattenspieler, was auch die Produzenten erkannt haben.

Deswegen gibt es zahlreiche unterschiedliche Marken, die Du heute in Anspruch nehmen kannst. Wichtig ist nur, dass Du Dich nicht zu schnell von einem guten Preis einwickeln lässt, denn es ist wichtiger, dass Du eine hohe Qualität erhältst. Deswegen gibt es drei Marken, die wir Dir ans Herz legen wollen.

Diese beweisen sich nicht nur mit ihren aktuellen Modellen, sondern auch die Produkte der Vergangenheit sind ideal. Dual, Technics und Thorens sind diese Marken, mit denen Du nichts falsch machen kannst.

Top Gerät Technics SL 1200 MK2 Plattenspieler silber
Dual CS 455 1 Vollautomatischer Plattenspieler

Praktisch ist, dass alle drei Marken viele unterschiedliche Modelle im Angebot haben, sodass Du sowohl moderne und schicke Plattenspieler erhältst, Dich aber auch für Retro-Modelle entscheiden kannst. Thorens, Dual und Technics liefern Dir stets eine exzellente Qualität, was auch an den Erfahrungen des Unternehmens liegt.

Seit Jahren arbeiten diese immer wieder an neuen Techniken und Feinheiten, sodass die Plattenspieler eine maximale Leistung erbringen. Überraschend ist, dass Du auch für viele Angebote nicht tief in die Tasche greifen musst.

Es gibt schon günstige Modelle, welche Dich durch ihren Aufbau sowie die Klangqualität überzeugen werden.

 

Worauf ist beim Kauf eines Plattenspielers zu achten?

Einst war es die CD, welche die Plattenspieler und Schallplatten vom Markt verdrängt haben. Jetzt geht der Verkauf der CDs immer weiter zurück, was dem Musikkauf im Internet zu „verdanken“ ist. Doch genau jetzt ist die Zeit, wo die Plattenspieler ein Revival starten. Schon seit einigen Jahren werden Plattenspieler immer beliebter und es kommen wieder neue und interessante Modelle auf den Markt, die Du in Anspruch nehmen kannst.

Allerdings solltest Du nicht einfach zu irgendeinen Modell greifen, denn beim Plattenspieler kaufen musst Du auf andere Aspekte achten, als es zum Beispiel bei einem CD-Player der Fall ist. Lass Dir deswegen ein wenig Zeit und überprüfe die unterschiedlichen Facetten, damit Du Deine Schallplatten schon bald in bester Qualität genießen kannst.

 

Was muss ein Plattenspieler bieten?

Sicherlich gibt es heute viele unterschiedliche Modelle, welche mit großen Worten um sich werfen und damit Käufer anlocken wollen. Lass Dich davon nicht einnehmen, sondern schau erst genau auf den Plattenspieler.

Besonders, wenn Du ein Einsteiger bist, gibt es einige Kleinigkeiten, die bei einem Plattenspieler auf keinen Fall fehlen dürfen. Am wichtigsten ist, dass Du ein hochwertiges Gerät kaufst, in dem ein passender Motor in der Basis integriert wurde. Darauf sollte der Plattenteller liegen, den Du zum Abspielen der Schallplatten benötigst.

Auf jeden Fall muss ein Tonarm vorhanden sein, an dessen Ende der Tonabnehmer befestigt ist. Im Volksmund wird dieser auch als „Nadel“ bezeichnet. Solltest Du gerade erst mit dem Schallplattengenuss beginnen, reicht es vollkommen aus, wenn Du den mitgelieferten Tonabnehmer verwendest. Bei High-End-Produkten kannst Du später den Tonabnehmer auch auswechseln und beispielsweise durch ein besseres Modell ersetzen.

Ein entscheidender Punkt beim Kauf ist die Abspielgeschwindigkeit. Ein Plattenspieler sollte mindestens zwei unterschiedliche Laufgeschwindigkeiten bieten. Zum einen brauchst Du 33 Umdrehungen pro Minute. Diese Geschwindigkeit ist für die Langspielplatten, auch LP genannt, notwendig. Ansonsten muss auch eine Geschwindigkeit von 45 Umdrehungen pro Minute vorliegen. Diese sind für die kleinen Singles wichtig.

Möchtest Du alte Schelllackplatten spielen, musst Du noch darauf achten, dass eine Geschwindigkeit von 78 Umdrehungen pro Minute eingestellt werden kann. Ansonsten könntest Du diese nicht richtig abspielen.

Die eigentliche Klangqualität wird von vielen Faktoren beeinflusst und ist oftmals nicht so gut, wie Du es von modernen Apparaturen kennst. Dennoch solltest Du niemals aufgeben nach dem perfekten Klang zu suchen.

Nur, wenn alle Bauteile miteinander harmonieren, eine hohe Qualität aufweisen sowie regelmäßig gepflegt werden, kann sichergestellt werden, dass eine gute Klangqualität entsteht. Meist musst Du dafür aber mehr Geld investieren, wenn der Schallplattenspieler es mit modernen Geräten aufnehmen soll.

 

Der passende Anschluss vom Plattenspieler

Der Anschluss von einem Plattenspieler kann sich manchmal schwieriger gestalten, als Dir vielleicht klar ist. Schon weiter oben wurde erwähnt, dass es Produkte mit einem Vorverstärker gibt. Diese sind hilfreich, denn das sehr leise Signal vom Plattenspieler muss verstärkt werden.

Früher wurden beinah alle Geräte mit einem Phono-Eingang ausgestattet. Heute ist das kaum noch anzutreffen, außer Du willst viel Geld für den Plattenspieler bezahlen. Solltest Du also ein Gerät verwenden, dass über keinen Phono-Eingang und Vorverstärker verfügt, musst Du einen zusätzlichen Verstärker einkaufen. Nur so kann das Signal verstärkt werden, bevor dieses an die Boxen weitergeleitet wird.

Die Installation findet zwischen den Plattenspieler sowie der Anlage statt, sodass ein guter Sound ermöglicht werden kann. Natürlich musst Du einen Plattenspieler heute nicht mehr nur mit einer Anlage verbinden, sondern es gibt auch moderne Modelle, welche über einen USB-Anschluss verfügen. Dieser ist per PC oder Laptop empfangbar und sorgt nicht nur dafür, dass Du die Musik direkt über die Boxen Deines PCs hören kannst, sondern auch die Digitalisierung der Daten ist machbar.

Darüber hinaus gibt es immer noch Produkte, besonders die Retro- oder Nostalgie-Modelle, welche mit einem eigenen Lautsprecher arbeiten. Darunter leidet zwar die Klangqualität, doch dafür ist die Installation vom Plattenspieler sehr viel einfacher. Du entscheidest, welche Möglichkeit Dich am ehesten anspricht.

 

Manuell, Automatik oder Halbautomatik?

Der letzte große Punkt ist die Bedienung. Du kannst selbst entscheiden, ob Du Dich zwischen der manuellen Bedienung, Halbautomatik oder einem vollautomatischen Plattenspieler entscheidest.

Bei Plattenspieler kaufen sind manuelle Modelle eine simple Lösung, denn hier musst Du alles von Hand einstellen. Insofern musst Du vor dem Abspielen der Platten den Tonarm auf diese legen.

Halbautomatische Plattenspieler sind schon etwas komfortabler, denn diese übernehmen die Aufgabe, den Tonarm nach dem Ende der Platte automatisch zurückzuführen. Somit verhinderst Du, dass sich die Platte unendlich weiterdreht.

Möchtest Du einen besonders bequemen Plattenspieler kaufen, solltest Du ein vollautomatisches Gerät wählen. Dieser macht alles von alleine, weshalb Du nur die Platte auflegen und auf Start drücken musst.

Allerdings hat die vollautomatische Variante auch einen Nachteil. Die meisten Geräte brauchen zum Abspielen recht lange. Mit der manuellen oder halbautomatischen Variante kannst Du selbst bestimmen, wie schnell die Nadel auf der Schallplatte landen soll. Somit kommst Du sehr viel schneller in den Genuss der Musik.

Natürlich wird der Preis beim Plattenspieler kaufen von der jeweiligen Bedienung beeinflusst. Für die manuellen sowie halbautomatischen Modelle musst Du weniger bezahlen, als es bei den vollautomatischen Produkten der Fall ist.

Allgemein ist zu empfehlen, dass Du beim Plattenspieler kaufen lieber etwas mehr Geld ausgeben solltest. Es gibt heute zwar schon passende Schallplattenpieler unter 300 Euro, doch meist lohnt es sich, wenn Du etwas mehr investierst. Nur so kann die Klangqualität sowie der Hörgenuss überzeugen.